Hier findet ihr unsere Mitwirkung und den Begleitbrief. Im Grundsatz zielen die von uns beschriebenen Eingaben darauf, dass die folgenden Themen mehr Gewicht erhalten:

  • Biodiversität, ökologischer Ausgleich und naturnahe Aussenraumgestaltung
  • Verkehrsberuhigung sowie Massnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit für Langsamverkehr und Schulkinder
  • Energieeffizienz und Förderung erneuerbarer Energien

Die Trinkwasserqualität in Aarberg entspricht gemäss dem EWA den gesetzlichen Vorschriften. Wir finden es aber trotzdem wünschenswert, dass sich die Aarberger Bevölkerung transparent über die einzelnen Messresultate informieren kann. Hier findet ihr dazu unsere Stellungnahme zu Handen der EWA.